Der Nationalpark Hohe Tauern

 

 

Mit 1.834 km² Fläche ist der Nationalpark Hohe Tauern das bei weitem größte Naturschutzgebiet im gesamten Alpenraum. Das Schutzgebiet erstreckt sich über weite alpine Urlandschaften wie Gletscher, Felswände und Wiesen sowie über Jahrhunderte sorgsam und mühevoll gepflegte Almlandschaften.

Der Nationalpark Hohe Tauern wurde 1981 eingerichtet und ist somit Österreichs erster Nationalpark. Er erstreckt sich über die drei Bundesländer Kärnten, Salzburg und Tirol und beheimatet über 10.000 Tier- und 1.800 Pflanzenarten von denen viele unter Naturschutz stehen.

Weitere Informationen finden Sie unter

www.hohetauern.at

Unser Haus

Unser Haus befindet sich in Stappitz/Mallnitz, direkt am Eingang des Seebachtales, auf der Kärntner Seite des Nationalparks Hohe Tauern.

Der Höhenluftkurort und Wintersportplatz Mallnitz liegt in 1200m Höhe, eingebettet zwischen den herrlichen Bergen der Hohen Tauern.

 Nur 1 Minute von unserem Haus entfernt befindet sich die Ankogelbahn.

In 2 Sektionen führt die Ankogelbahn von der Talstation auf 1287 m im Luftkurort Mallnitz bis zur Bergstation auf eine Seehöhe von 2636 m.

Weitere Informationen finden Sie unter

www.mallnitz.at